Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

07.03.2017Syngenius

Weil die Zeit sich so beeilt

Simon, einer meiner ältesten Freunde sitzt mir gegenüber. Gestern noch „geskypt“, heute schon im analogen Zwiegespräch. Wow. Sehr schön, dass es endlich mal wieder geklappt hat – und das so kurzfristig. Echte Qualitätszeit. Simon und mich hat es in unsere alte Stammkneipe aus Studentenzeiten verschlagen und wir reden über Gott und die Welt.

15 Jahre SYNGENIO

Während ich mich an meinem „Hellen“ festhalte, ordert Simon ein Craft Bier. Ganz schön hip, der Simon. Ich schaue ihn fragend an: „Schmeckt das?“.
Die Welt verändert sich rasant – früher gab es Export und Pils, in Köln das Kölsch und in Düsseldorf das Alt. Und ganz wichtig war – ein Pils musste exakt 7 Minuten gezapft werden. Das war ein ungeschriebenes Gesetz. Mittlerweile gibt es unendlich viele Biervarianten und es kommen täglich neue dazu. Tradition vs. Startup. Im Glas. Und auch die vorgeschriebene Zapfzeit ist längst passé.

Ich spreche meine Gedanken laut aus. Simon hatte gerade die gleichen Gedanken. Tradition vs. Startup – das erlebt er gerade tagtäglich. Simon arbeitet bei einem großen Pharmaunternehmen. Die Firma durchlebt gerade einen Wandel und erfindet sich neu. Was in der Wahrnehmung Außenstehender anfangs als ein Corporate-Relaunch begann, wird Schritt für Schritt in der Unternehmens-DNA verankert. Auch von den Mitarbeitern wird ein Beitrag eingefordert: Neugierig sein. Querdenken. Neue Wege gehen.

Ein stetig voranschreitender Abschied von Traditionen, alt bewährten Firmenstrukturen und angestaubten Arbeitsprozessen. Hin zu Startup-Denke und neuen Methodiken. Willkommen MVP, Designthinking, agile Methoden und nutzerzentriertes Handeln. Simon gibt zu, dass ihn das ab und an überfordert und sicherlich nicht alle Mitarbeiter im Unternehmen diesen Wandel nachvollziehen können und bereit sind, diesen Weg mitzugehen.

Das sich die „Großen“ neu orientieren und ihre eigenen Innovation Labs gründen ist ein Phänomen quer durch alle Branchen – natürlich auch in der Finanzbranche. Wir stehen an einer Schwelle: Schaffen es die „Neuen Wilden“ in den großen Unternehmen der Finanzbranche, die Innovationen ins eigentliche Geschäft zu überführen? Können sie die Unternehmenskultur nachhaltig verändern, ohne dabei assimiliert zu werden. Von den zahlenmäßig überlegenen „Alten“?

Und was bedeutet das für die vielen Startups und FinTechs? Lange haben sie Innovationen voran getrieben und versucht diese an den Mann zu bringen – plötzlich werden sie, die der Zeit immer voraus waren, von der Entwicklung überholt. Der Boom hat seinen Höhepunkt erreicht. Inzwischen gibt es nicht nur Neugründungen – Startups geben auf und streichen die Segel. Menschen wechseln aus den Startups zu den „Großen“, um dort neue Chancen zu nutzen.

Gedankenverloren greife ich nach Simons Glas und nehme einen großen Schluck von seinem Craft Bier. Überrascht verziehe ich das Gesicht. Ein Hauch Chilli – sehr gewöhnungsbedürftig. Da bleibe ich lieber bei meinem „Hellen“. So ganz traditionell-oldschool. Anders als beim Bier, lege ich mich bei meiner Einschätzung, was die Reise der „Großen“ und der Startups angeht, nicht fest. In einem bin ich mir allerdings sicher – es wird auf jeden Fall eine spannende Reise werden. Und ich werde daran teilhaben und sie weiter sehr aufmerksam beobachten.

Simon und ich schwelgen noch ein wenig in Erinnerung, dann mache ich mich auch auf die Reise. Nach Hause. Auf dem Fahrrad. Ganz traditionell.


Ihr Syngenius


Begleiten Sie unseren Mitarbeiter Syngenius

Beiträge filtern

 

nach Kategorie

UnternehmenKarriereDigital PaymentDigitaler KundenzugangSoftware Manufaktur

nach Autor

Alexander LazarevićChristian RäderDirk MögenburgJörg SteinElmar BorgmeierMark SpiesslMichael AitaMichael MaleikaNicole KunzeDr. Stefan ReisnerTanja Everartz

nach Themen

Es sind Themen dabei, die Sie besonders interessieren?

Dann ist unser Infodienst was für Sie. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie Ihre Themen aus. Wir benachrichtigen Sie, sobald es dazu etwas Neues gibt.

© SYNGENIO AG EXZELLENZ. BEGEISTERUNG. VERANTWORTUNG. INNOVATION.