Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

13.05.2018Elmar BorgmeierDigitaler Kundenzugang

Vergessen wir heute mal Google. Blicken wir auf FIS.

Finanz- und Dialogführung mit Alexa von FIS

Wieder mal beherrscht Googles I/O Konferenz die Netz-Nachrichten zu digitaler Innovation. Mit die meiste Aufmerksamkeit bekommt die neue Fähigkeit des Sprachassistenten, selbständig Telefonate zu führen

Selbst von deutschen Bankern wurde ich schon darauf angesprochen. Was ja insofern gut ist, als es zeigt, dass wenigstens die wichtigsten ausländischen Entwicklungen auch wahrgenommen werden. Manchmal konnte in den letzten Jahren schon der Eindruck entstehen, dass in der hiesigen Bankbranche nichts als nutzbare Innovation gilt, was nicht von einem unterfinanzierten deutschen FinTech-Startup kommt.  

Traurig ist allerdings, wieviel mehr Aufmerksamkeit der branchenfremde Riese Google im Verhältnis zu den Größen der Finanzbranche bekommt. Warum starren wir wie das Kaninchen auf die Schlange, während wir fertig vorgekochtes Futter verschmähen, das aus der eigenen Branche stammt?  

Schauen wir zum Beispiel mal auf FIS. Zusammen mit den Eigenentwicklungen der Sparkassen und Volksbanken gehört das Kernbanksystem der FIS zu den drei wichtigsten Banksystemen in Deutschland. Das weiß man. Da hört das Wissen aber oft auch schon auf – selbst bei Banken, die FIS-Software nutzen.  

Erstaunlich wenig beachtet wird, dass FIS Deutschland längst stark von der Mutter FIS Global profitiert. Und das ist immerhin ein Fortune-500-Unternehmen mit über fünfzigtausend Mitarbeitern.  

FIS wurde auf der PYMNTS.COM-Konferenz für seine Finanz- und Dialogführung mit Alexa MyBank[er] ausgezeichnet. 

Schauen Sie sich das Video einfach mal an, das ist schon verdammt cool: https://bit.ly/2GcqYh4. Im Endeffekt ist die Umsetzung nah dran an der Google-Telefonsoftware, oder? Ein fließend sprechender digitaler Assistent. Nur eben einer, der tatsächlich auch über Finanzen sprechen kann und nicht bloß Tische in Restaurants reserviert. Und das Beste: Wenn Sie es live sehen wollen, müssen Sie nicht nach Mountain View fliegen. Ein Trip zu FIS Germany reicht.  

Fazit: Es gibt eben nicht nur GAFA und BAT auf der einen Seite, und frisch geschlüpfte deutsche FinTechs auf der anderen. Inzwischen gehören die Lösungen der klassischen Anbieter für Finanz-IT zu den spannendsten Entwicklungen am Markt. Man darf sie nur nicht aus dem Blick verlieren.   

FIS & Alexa

Begleiten Sie unseren Mitarbeiter Syngenius

Beiträge filtern

 

nach Kategorie

UnternehmenKarriereDigital PaymentDigitaler KundenzugangSoftware Manufaktur

nach Autor

Alexander LazarevićChristian RäderDirk MögenburgJörg SteinElmar BorgmeierMark SpiesslMichael AitaMichael MaleikaNicole KunzeDr. Stefan ReisnerTanja Everartz

nach Themen

Es sind Themen dabei, die Sie besonders interessieren?

Dann ist unser Infodienst was für Sie. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie Ihre Themen aus. Wir benachrichtigen Sie, sobald es dazu etwas Neues gibt.

© SYNGENIO AG EXZELLENZ. BEGEISTERUNG. VERANTWORTUNG. INNOVATION.