Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Jetzt wird "tacheles" geredet.

Heißt, wir vertreten unverblümt unsere Meinung. Zu Themen, mit denen wir uns auskennen und zu denen wir etwas zu sagen haben. Etwas, das Sie weiterbringt. Und uns.

Und was meint Syngenius? Das finden Sie hier

Es sind Themen dabei, die Sie besonders interessieren? Wir informieren Sie gerne über neu Beiträge.

 
 
 
 
 
22. Dezember 2015Dirk MögenburgSoftware Manufaktur

Tutorial Behavior-Driven Development(BDD): Vom formulierten zum automatischen Akzeptanztest (Teil 2/2)

In dem ersten Teil haben wir gezeigt, wie man Akzeptanzkriterien für eine User Story mit der „Business Readable DSL Sprache“ Gherkin beschreiben kann. Jetzt wollen wir das Beispiel Akzeptanzkriterium in einen automatischen Testfall überführen.

17. Dezember 2015Dirk MögenburgSoftware Manufaktur

Tutorial Behavior-Driven Development (BDD): Von der Anforderung zum formulierten Akzeptanztest (Teil 1/2)

In agilen Softwareentwicklungsprozessen wie Scrum verwenden wir häufig eine User Story für die Spezifikation einer Anforderung. Zu einer guten User Story gehören auch Akzeptanztests, die die erfolgreiche Umsetzung der User Story prüfen. Dieser Beitrag zeigt wie mit Behavior-driven Development (BDD) Akzeptanztests für User Stories erstellt und ohne Medienbruch automatisiert ausgeführt werden können.

Begleiten Sie unseren Mitarbeiter Syngenius

Beiträge filtern

 

nach Kategorie

UnternehmenKarriereDigital PaymentDigitaler KundenzugangSoftware Manufaktur

nach Autor

Alexander LazarevićChristian RäderDirk MögenburgJörg SteinElmar BorgmeierMark SpiesslMichael AitaMichael MaleikaNicole KunzeDr. Stefan ReisnerTanja Everartz

nach Themen

Es sind Themen dabei, die Sie besonders interessieren?

Dann ist unser Infodienst was für Sie. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie Ihre Themen aus. Wir benachrichtigen Sie, sobald es dazu etwas Neues gibt.

© SYNGENIO AG EXZELLENZ. BEGEISTERUNG. VERANTWORTUNG. INNOVATION.